powered by NEMTech e.U. Vienna +43 660 6660824

Unknown-1

24. Mai 2017, 18.30 Uhr: SciTechArt „Kunst als Forschung“ laboriert im KunstRaumZwei

Comments (0) Veranstaltungen

SciTechArt – Verein für Wissenschaftliche und Technologische Kunst präsentiert die Ausstellung „Kunst als Forschung“ im KunstRaumZwei. Die von Penesta Dika kuratiere Ausstellung wird am 24. Mai 2017, 18.30 Uhr, eröffnet und ist bis zum 5. Juni 2017 zu sehen.

Die Ausstellung „Kunst als Forschung“ wird die Arbeit von internationalen Künstlern (Frankreich, Italien, USA, Österreich und Slovenien) in Wien ausstellen. In dieser Ausstellung werden Kunstwerke, die einen Forschungscharakter haben, ausgestellt. Der Weg der Entwicklung des Kunstwerkes wird dokumentiert. Die Ausstellung zeigt nicht nur die Kunstwerke als solches, sondern dokumentiert auch wie der Künstler, während des kreativen Prozesses, eine tiefgründige Forschung über sein Kunstwerk macht. Der Künstler erforscht die Geschichte, erforscht die Techniken, Studien von anderen Künstlern aus der Vergangenheit, erforscht die Emotionen und das Leben im Allgemeinen. Weiters befasst er sich sehr genau mit Menschen, Tieren und Pflanzen, ihren Beziehungen zueinander, sowie ihrer Existenz. In diesem Zusammenhang werden die ausgestellten Kunstwerke von Hintergrundmaterialien wie Fotos, Büchern, früheren Kunstwerken oder anderen Elementen begleitet, die die Inspirationsquellen des Künstlers, seine Gedanken und Studien zeigen, und die Kunstwerke in ihrem Entstehungsprozess dokumentieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.