powered by NEMTech e.U. Vienna +43 660 6660824

„Kunst als Forschung“

„Kunst als Forschung“ laboriert derzeit im KunstRaumZwei

Comments (0) Allgemein

SciTechArt – Verein für Wissenschaftliche und Technologische Kunst präsentierte die Ausstellung „Kunst als Forschung“. Die von Penesta Dika kuratiere Sammlung ist noch bis zum 5. Juni 2017 zu sehen. In dieser Ausstellung werden Kunstwerke, die einen Forschungscharakter haben, ausgestellt. Die Künstler kommen aus Frankreich, Italien, USA, Österreich und Slovenien.

  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“
  • „Kunst als Forschung“
    „Kunst als Forschung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.